Die Gestaltung der neuen Banknoten auf einen Blick

Bei der Gestaltung der neuen Banknotenserie ist die Schweizerische Nationalbank neue Wege gegangen – abgebildet werden keine Persönlichkeiten mehr. Jede Note stellt vielmehr eine für die Schweiz typische Seite vor, die gestalterisch jeweils durch ein Hauptelement repräsentiert wird. Jede Seite wird durch eine Handlung, einen Ort in der Schweiz und weitere grafische Elemente illustriert. Das Thema der neuen Banknotenserie lautet denn auch „Die vielseitige Schweiz“.

Die 100-Franken-Note

Die 100er-Note hat die humanitäre Seite der Schweiz zum Thema – das Hauptelement ist das Wasser.

Hauptfarbe: blau
Format: 70 x 144 mm
Ausgabedatum: 12. September 2019

- + + +
  • Hand

    -

    Die Hände, die Wasser schöpfen, stehen für die humanitäre Seite der Schweiz.

  • Globus und Isobaren

    -

    Über dem Globus sind Isobaren abgebildet.

  • Sicherheitsstreifen

    -
    -
    -

    Auf dem Sicherheitsstreifen sind die längsten Schweizer Flüsse aufgelistet und ist das Gewässernetz abgebildet.

- +
  • Suone

    -
    -

    Die Illustration einer Suone, die Gletscherwasser den Felswänden entlang zu den Feldern führt, erinnert daran, dass die Versorgung der Menschen mit Wasser seit jeher eine Herausforderung ist. Die Aufbereitung und Verteilung des Wassers ist aber auch ein wichtiges Anliegen der humanitären Hilfe und der Entwicklungszusammenarbeit der Schweiz.

Auf der Note finden sich noch viele weitere Gestaltungsmerkmale, die auf das Notenthema die humanitäre Seite der Schweiz und das Hauptelement Wasser anspielen.

App «Swiss Banknotes»

Entdecken Sie die neue Note mit der SNB-App «Swiss Banknotes».

SNB video on YouTube